Skip to main content

Missouri

Missouri
Mehr anzeigen

Die historische Route 66 und mehr

Ein großer Abschnitt der historischen Route 66 – ganze 480 km – verläuft durch Missouri. Eure Fahrt auf der „Mother Road“ führt euch in nostalgische Kleinstädte und zu den Meramec Caverns, einem uralten Höhlensystem aus Kalkstein. Das History Museum on the Square in Springfield informiert über die Ursprünge der Route 66 und das Goldene Zeitalter der Fernstraße. Auch das leibliche Wohl kommt natürlich nicht zu kurz. Neben klassischen Diner-Restaurants passiert ihr nostalgische Etablissements wie Ted Drewes Frozen Custard, das seit den 1930er Jahren besteht und sich damit als eine echte Institution in St. Louis bezeichnen darf. Ein Aufzug bringt euch hoch zur Spitze auf dem imposanten Gateway Arch, dem höchsten National Monument der USA. Nicht zuletzt gibt es auch für Geschichtsfreunde einiges zu entdecken: Der 33. US-Präsident Harry S. Truman wurde in diesem Bundesstaat geboren (Harry S. Truman Presidential Library and Museum), Walt Disney verbrachte einen Teil seiner Kindheit hier (Walt Disney Hometown Museum), Mark Twain wuchs hier auf (Mark Twain Boyhood Home & Museum) und auch der legendäre Outlaw Jesse James lebte in Missouri (Jesse James Home Museum).

 

Ein Hotspot für Musik

Fans von Country-Musik, Rock und Pop sollten unbedingt in Branson Station machen. Mit ihren extravaganten Liveshows für die ganze Familie wird die Stadt ihrem Ruf als „Welthauptstadt für Liveunterhaltung“ mehr als gerecht. Auch St. Louis hat mit dem National Blues Museum und mehr als 40 professionellen Theaterensembles kulturell viel zu bieten. Im Fabulous Fox Theatre, einem prächtigen ehemaligen Filmpalast, gastieren regelmäßig Broadway-Shows. Im Sommer präsentiert „The Muny“, die größte Open-Air-Theaterbühne der USA, Musicals. Dass Kansas City als Metropole des Jazz gilt, verdankt die Stadt dem American Jazz Museum und dem 18th & Vine Historic Jazz District. Am Wochenende organisiert die Mutual Musicians Foundation beliebte Jam-Sessions nach Mitternacht.

 

Outdoor-Unternehmungen

Ein Teil der Ozark Mountains sowie 81.000 ha öffentliche Grünflächen prägen Missouri – kein Wunder also, dass hier viele Outdoor-Abenteuer auf euch warten. Zahlreiche State Parks laden zum Wandern, Paddeln, Radfahren oder Reiten ein. Danach könnt ihr z. B. in einem Baumhaus übernachten. Im „Cave State“ Missouri gibt es insgesamt 6.400 dokumentierte Höhlen, von denen ihr über 20 besichtigen könnt. Für Entspannung pur empfehlen wir den Lake of the Ozarks. Entlang der 1.770 km langen Küste könnt ihr angeln, Bootsausflüge unternehmen, Golf spielen, euch auf die Seilrutsche wagen oder die Landschaft bei einem Helikopterflug aus der Luft bestaunen.

 

Ein Genuss: Missouri-Barbecue

Missouri ist berühmt für sein schonend bei niedriger Temperatur auf dem Holzkohlegrill zubereitetes Fleisch. Jede Region des Bundesstaats hat eine eigene Art von Barbecue. Natürlich werden euch alle Einwohner versichern, dass ihres das beste ist. Allein in Kansas City gibt es über 100 Barbecue-Restaurants. Das mit Gewürzen eingeriebene Fleisch wird mit einer zähflüssigen, süß-pikanten Soße auf Tomatenbasis serviert. Die Barbecue-Grillmeister in St. Louis bestreichen ihre schonend gegarten Schweinerippchen gern mit einer süß-sauren Soße. Testet euch einfach durch die verschiedenen Barbecue-Arten, um einen geschmacklichen Eindruck dieser klassischen Küche zu bekommen. Beliebt sind vor allem die im Holzrauch gegarten „Burnt Ends“ aus Rindfleisch mit verschiedenen Beilagen wie Macaroni and Cheese, Krautsalat und Maisbrot.

Missouri

Missouri
Mehr anzeigen

Travel Trade – Kontakt

Wir bei Travel Trade möchten Urlauber inspirieren, die USA besser kennenzulernen. Wir arbeiten eng mit Tourismusunternehmen zusammen, damit das Reiseziel so weltweit noch mehr Beliebtheit erfährt.
Allgemeine Fragen und Reiseinformationen:
Telefon:
573-751-3051

Wissenswertes und Unterhaltsames

Ein Neonschild, das Springfield, Missouri, als Geburtsort der Route 66 ausweist
Mehr anzeigen

Springfield gilt als offizieller Geburtsort der Route 66, da vom Colonial Hotel der Stadt 1926 ein Telegramm gesendet wurde, in dem der Name „Route 66“ offiziell angenommen wurde.

Presleys’ Country Jubilee, einer von vielen Veranstaltungsorten für Livemusik in Branson
Mehr anzeigen

In Branson gibt es mehr Konzertsaal-Sitzplätze als am Broadway in New York City.

Ein historischer Pfahlbau im Ste. Genevieve National Historical Park, Missouri
Mehr anzeigen

Das französisch geprägte Ste. Genevieve beherbergt den gleichnamigen National Historical Park mit drei der fünf noch erhaltenen „Poteaux-en-Terre“-Pfahlbauten in Nordamerika.

Bild: VisitMO.com

Orte, die ihr nicht verpassen solltet

Der Gateway Arch-Nationalpark in St. Louis am Ufer des Mississippi
MDT

Gateway Arch-Nationalpark

Der Gateway Arch ist eine Hommage an die Erschließung und Besiedlung des US-amerikanischen Westens. Eine Bahn bringt euch zur 192 m hohen Spitze, auf der euch ein weiter Blick über den Mississippi erwartet. Tipp: Bei einer Sonnenuntergangs-Bootfahrt habt ihr Gelegenheit, besonders schöne Fotos vom Gateway Arch im Glanz des Abendlichts zu machen.

Ein Diorama mit Elefanten bei Wonders of Wildlife in Springfield, Missouri
Wonders of Wildlife

Wonders of Wildlife

Diese faszinierende Ausstellung in Springfield, die offiziell „Johnny Morris’ Wonders of Wildlife National Museum & Aquarium“ heißt, beeindruckt mit allerlei Wissenswertem über Tiere aus aller Welt. In den interessanten Dioramen sind einige der extremsten Lebensräume der Welt ausgestellt und das riesige Aquarium bringt Besuchern die vielfältige Unterwasserwelt näher. Meldet euch vorab (gegen Aufpreis) für einen Tauchgang im Käfig („Out to Sea Shark Dive“) an und bestaunt Haie, Barrakudas und Riesenzackenbarsche aus nächster Nähe.

Historische Ruinen und ein malerischer Aussichtspunkt im Ha Ha Tonka State Park in den Ozark Mountains, Missouri
VisitMO.com

Ha Ha Tonka State Park

Der faszinierende Park in Camdenton erstreckt sich am Ufer des Lake of the Ozarks. Neben üppigen Wäldern und malerischen Felsen mit Höhlen, Dolinen und einer Süßwasserquelle gibt es hier die Ruinen eines Schlosses aus dem frühen 20. Jahrhundert zu entdecken. Die geologischen Attraktionen lassen sich hervorragend zu Fuß erkunden. Alternativ könnt ihr im Park auch paddeln, schwimmen und angeln.

Exponat im Mark Twain Boyhood Home & Museum

Mark Twain Boyhood Home & Museum

Mark Twain ist der vielleicht berühmteste Humorist der USA. In seinem Elternhaus in Hannibal erfahrt ihr mehr über sein Leben und Werk. Das offizielle National Historic Landmark umfasst mehrere historische Wohnhäuser und ein Museum, in dem neben Fotografien, Schriften und anderen Exponaten auch der Schreibtisch und die Schreibmaschine des Autors zu sehen sind.

Der Dogwood Canyon Nature Park in Lampe, Missouri
Dogwood Canyon Nature Park

Dogwood Canyon Nature Park

Dieses Outdoor-Paradies in einem Canyon in den Ozark Mountains hält Wasserfälle, Prärielandschaften, Felskuppen, Bäche und Wildtiere bereit. Ihr könnt den Park auf dem Pferderücken, bei einer Wanderung, per Fahrrad bzw. im Rahmen einer Segway- oder Jeep-Tour erkunden. Stärkung zwischendurch liefert das Mill [[SDLENTITYREF[amp]]] Canyon Grill Restaurant, dessen leckere Küche höchstens noch vom Ausblick durch die bodentiefen Fenster getoppt wird.

Barbecue-Spezialitäten aus dem Arthur Bryant's in Kansas City, Missouri
Visit KC

Arthur Bryant’s Barbeque

Barbecue ist das kulinarische Wahrzeichen von Missouri – und die vielleicht legendärste Adresse dafür ist Arthur Bryant’s in Kansas City. Das einfache Restaurant des „King of Ribs“ wurde 1930 eröffnet und räuchert sein Fleisch nach wie vor über Hickory- und Eichenholz. Probiert als Soße zum Schweinefleisch, den Würsten, Burnt Ends oder Ribs unbedingt Bryant’s Original oder Rich [[SDLENTITYREF[amp]]] Spicy. Bonus: Wenn euch die Soße schmeckt, könnt ihr ein paar Flaschen für daheim mitnehmen.

Ausstellungen über den Ersten Weltkrieg im National WWI Museum and Memorial in Kansas City, Missouri
MDT

National WWI Museum and Memorial

Das Kansas City Museum, zu dem das historische Liberty Memorial gehört, stammt aus den 1920er Jahren und dokumentiert die Ereignisse des Ersten Weltkrieges aus Sicht von Zeitzeugen. Zu den interaktiven Materialien gehören Filme, Berichte aus erster Hand und eine der weltweit größten Sammlungen von Gegenständen aus dem Ersten Weltkrieg, die den Besuchern die grausame Realität und die Bedeutung dieses Krieges vermitteln sollen.

Exponate zu Chuck Berry im National Blues Museum

National Blues Museum

Dieses Museum beleuchtet sämtliche Facetten des Blues. Neben Livemusik, interaktiven Exponaten und einzigartigen Erinnerungsgegenständen werden auch Filme, Vorträge und andere Programme geboten.

Die Anheuser-Busch Brewery in St. Louis
Reiseziel St. Louis

Anheuser-Busch Brewery

Das Gelände der ältesten und größten Brauerei dieses bekannten amerikanischen Bierherstellers sieht zu großen Teilen noch so aus wie im 19. Jahrhundert. Bei einem Besuch könnt ihr an einer Braumeister-Tour teilnehmen, in der Bierschule vorbeischauen und die berühmten Clydesdale-Pferde treffen.

Fahrgeschäfte im Vergnügungspark Silver Dollar City in Branson, Missouri
Silver Dollar City

Silver Dollar City

Der Themenpark Silver Dollar City in Branson steht ganz im Zeichen des Wilden Westens. Unbestrittener Star unter den Fahrgeschäften ist Time Traveler, der angeblich schnellste, steilste und höchste Spinning Coaster weltweit. Im angeschlossenen Wasserpark WhiteWater bieten Rutschen, ein Wellenbecken und ein Strömungskanal willkommene Abkühlung an warmen Sommertagen. Den gelungenen Schlusspunkt setzt dann eine Dinnerbootsfahrt an Bord des Showboats Branson Belle mit Livedarbietungen und idyllischen Ausblicken auf den Table Rock Lake.

Wanderung entlang der Felsen im Elephant Rocks State Park
Mehr anzeigen
Einzigartige Erfahrungen in Missouri

Fragt die Einheimischen

Insidertipps zu Missouri
Mehr anzeigen