Skip to main content

Erkundet den Las Vegas Strip

Euer Abenteuer beginnt am Strip, der Hauptverkehrsader von Las Vegas und Heimat belebter Casinos, Weltklasse-Restaurants, kunstvoll gestalteter Hotelanlagen und erstklassiger Vorführungen. Macht ein Foto am berühmten „Welcome to Fabulous Las Vegas“-Schild auf dem South Las Vegas Boulevard, bevor ihr in das bunte Treiben eintaucht.

Wenn ihr Nervenkitzel sucht, verbringt einen Tag mit Haitauchen im Shark Reef Aquarium im Mandalay Bay oder schnallt euch an für den 108 Stockwerke tiefen SkyJump-Bungeesprung vom Stratosphere Tower. Danach ist die dreistöckige Chandelier Bar im The Cosmopolitan of Las Vegas, die Signature Drinks und ein eigenes, mehrgeschossiges Spektakel bietet, der ideale Ort zum Durchatmen.

Ihr könnt das Wasser in der festlichen LIQUID Pool Lounge im ARIA testen oder hoch über dem „Strip“ Tee in der Tea Lounge des Waldorf Astoria trinken. Den krönenden Tagesabschluss bietet das Lakeside im Wynn Las Vegas, wo ihr ein Abendessen bei großartigem Ausblick genießen könnt.

 

Jenseits des Las Vegas Boulevard

Auch abseits des „Strip“ erwartet euch jede Menge Spaß. Wenn ihr die Fremont Street besucht, testet die SlotZilla Zip Lines unter dem Videodach von Viva Vision in der Fremont Street Experience. Fahrgäste auf der oberen Seilrutsche „fliegen“ über all den Trubel auf der darunterliegenden Fremont Street.

Neben den Geschäften, grellen Lichtern und nächtlichen Vorführungen bietet das D Las Vegas Hotel Komödienzauber und Krimispieltheater. Außerdem wurde sein Andiamo Italian Steakhouse zum besten von Las Vegas gewählt.

Zu den weiteren beliebten Orten in Downtown Las Vegas zählen die Longbar im The D, die Schwimmbeckenterrasse im Downtown Grand, der gemütliche Downtown Grand Cocktail Room, die Biergartenterrasse am Park on Fremont und das Flair der Prohibitionszeit im Commonwealth.

Livemusik findet ihr im The Front Yard im Ellis Island Casino oder im Downtown Container Park (der auch Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants im Freien bietet).

Wieder näher am „Strip“ erwartet euch im The Orleans Südstaaten-Gastfreundschaft und -Küche, während in der The Oyster Bar in der Palace Station rund um die Uhr Fisch und Meeresfrüchte vor euren Augen zubereitet werden.

 

Natur und Kultur

Wenn ihr eine kleine Auszeit von den grellen Lichtern braucht, könnt ihr in die nahe gelegene Red Rock Canyon National Conservation Area fahren und dort wandern, Fahrrad fahren oder klettern. Und wie wäre es danach mit einer wohltuenden Wellness-Behandlung im Red Rock Resort?

Las Vegas bietet außerdem Wildwasserrafting im Grand Canyon, Seilrutschen in Boulder City, Golfspielen zu jeder Jahreszeit und Strandbuggytouren durch die Sanddünen.

Im Neon Museum könnt ihr die Schilder bestaunen, die einst die Hotels und Casinos von Las Vegas zierten. Auch das Mob Museum (offizieller Name: National Museum of Organized Crime and Law Enforcement), das National Atomic Testing Museum und die Bellagio Gallery of Fine Art sind definitiv einen Besuch wert.

Las Vegas trägt zu Recht den Spitznamen „Welthauptstadt der Unterhaltung“.

 

Travel Trade – Kontakt

Wir bei Travel Trade möchten Urlauber inspirieren, die USA besser kennenzulernen. Wir arbeiten eng mit Tourismusunternehmen zusammen, damit das Reiseziel so weltweit noch mehr Beliebtheit erfährt.
Allgemeine Fragen und Reiseinformationen:
Telefon:
702.892.0711
Heißluftballon über Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen
Erlebnisse in der Umgebung